Santorini in Schwarz-Weiß

Santorini in Schwarz-Weiß

Blick von See auf die Südspitze von Santorini mit dem Leuchtturm von Akrotiri. Copyright 2012 by Dr. Klaus Schoerner

Türkisfarbenes Meer, tiefblauer Himmel, rotbraune Felsenlandschaft und weiß getünchte Architektur mit farbenfrohen Türen und Fensterläden. So kennt man die Kykladeninsel und man sollte meinen, die dort zu findenden Fotomotive verlangen eher nach Farbfotos als nach reduziertem Schwarz-Weiß. Santorini ist jedoch nicht nur pittoreske Location mit symbolhaften Farben, die Lust machen auf einen Sommerurlaub. Der unwirtliche, felsige Boden, die karge Vegetation, ...

mehr lesen 2 Kommentare

Der vergessene Film

Der vergessene Film in der Flohmarkt-Kamera

Eine 40 Jahre alte Aufnahme von einem vergessenen AGFA CNS2 Film in einer Boxkamera vom Flohmarkt.

Auf einem Flohmarkt habe ich eine Boxkamera aus den 50ern gekauft. Es ist noch ein alter Farbfilm drin. Der Händler kann dazu nichts sagen. Ein Testfilm? Oder der letzte Film des ehemaligen Besitzers? Wer weiß, wie lange der schon in der Kamera liegt. Hoffnungslos überlagert, unabsichtlich dem Licht ausgesetzt von Leuten, die einen Blick ins Innere der Kamera werfen wollten und das Ding dann erschreckt wieder zugeklappt haben. Ob da noch Fotos drauf sind? 

mehr lesen 0 Kommentare

Architekturfotografie: Das Kölner Westgate

Architekturfotografie: Das Kölner Westgate

Bapak Reja und eine Frau sitzen vor ihrem Haus. Copyright 2009 by Klaus Schoerner

Das WESTGATE ist ein Büro- und Geschäftshaus in der Innenstadt von Köln. Die Planung erfolgte durch das Düsseldorfer Architekturbüro HPP Hentrich-Petschnigg & Partner. Bauherr und Eigentümer ist die MEAG, ein Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe.

Das siebengeschossige Gebäude wurde 2011 fertiggestellt, bietet auf rund 31.600 m² Bruttogrundfläche Mietobjekte für Büros, Einzelhandel und Gastronomie und verfügt im Kellergeschoss über eine Tiefgarage.

mehr lesen 1 Kommentare

Lohmann Archiv: Portraitfotos aus Bali

Lohmann Archiv: Portraitfotos aus Bali

Portrait einer Tänzerin auf Bali. Copyright 2013 by Rolf Lohmann / www.bonnescape.de

Demnächst jährt sich der Todestag des Reisefotografen Rolf Lohmann, der 2014 im Alter von fünfzig Jahren in Island verunglückte. Nachdem ich im letzten Jahr Architekturfotos aus Rolfs Marokko-Serie gezeigt habe, nehme ich das nun zum Anlass, um eine weitere Tür zu seinem Bildarchiv zu öffnen. Die hier gezeigten Portraits sind im August 2013 in Jimbaran, West-Bali, entstanden und sind bisher unveröffentlicht. 

mehr lesen 0 Kommentare

Bildbesprechung: Reisefotografie Möwe

Bildbesprechung: Urlaubs-Feeling mit minimalen Mitteln

Reisefotografie Algarve / Lagos: Mit minimalen symbolischen Mitteln Reise- und Urlaubs-Feeling wecken, Canon G11, Foto: Dalyani Schoerner

Farbigkeit und Bauelemente einer Architektur, wie sie zum Beispiel im Mittelmeerraum zu finden ist, strahlender Sonnenschein, ein winziger Durchblick auf einen südländisch blauen Himmel, eine Möwe verrät die Nähe zum Meer. Das Foto vermittelt auf geradezu ikonische Weise mit minimalen symbolhaften Mitteln Reise- und Urlaubs-Feeling. Wenn an der Weisheit etwas dran ist, dass ein Ding dann perfekt ist, wenn man nichts mehr weglassen kann, dann ist dieses Bild ein gutes Beispiel dafür.

mehr lesen 0 Kommentare

Bildbesprechung / Foto des Monats

Bildbesprechung / Foto des Monats

Reisefotografie: Liebevolle Szene einer Mutter mit ihrer kleinen Tochter als Doppelportrait. LEICA M9 mit 2,0/50 mm Summicron. Foto und Copyright 2013 by Dr. Klaus Schoerner
mehr lesen 2 Kommentare

Rumah Kampung

Rumah Kampung. Foto: Klaus Schoerner

 

 

 

 

 

RUMAH KAMPUNG

 

 Bilder aus dem dörflichen Indonesien

mehr lesen 0 Kommentare

Bildbesprechung: Streuner im Urlaubsparadies

Bildbesprechung: Streuner im Urlaubsparadies

Bildanalyse Urlaubsparadies: Einsamer Streuner am Strand von Bali, Indonesien. Aufgenommen mit LEICA M9 und 35 mm Biogon. Copyright 2013 by Klaus Schoerner

Irgendwo an einem Strand im Süden der Insel Bali um die Mittagszeit. Weit und breit ist kein Mensch zu sehen. Auf einer Anhöhe steht eine Reihe von etwas deplatziert anmutenden Pavillons. Die spitz zulaufenden Dächer erinnern an mittelalterliche Ritterzelte. Der an den Eckstangen zusammengeraffte Stoff flattert bei jeder Brise, die vom Wasser heraufzieht. Angestellte des nahegelegenen Nobel-Hotels haben die Pavillons am Morgen aufgestellt, vielleicht für spätere Wellness-Behandlungen oder für ein Strand-Dinner.

mehr lesen 0 Kommentare

Zarte Begegnung

Zarte fotografische Begegnung mit Nymphaea caerulea

Die tropische Seerose, Leica M9, 50mm Summicron. Foto: Klaus Schoerner

Es ist so gegen 14 Uhr Ortszeit, irgendwo in den Tropen. Die Sonne hat ihren höchsten Stand erreicht und brennt fast senkrecht vom Himmel. Das Klima ist feuchtwarm, die Kleidung klebt mir am Körper. Ein kleiner Tümpel am Wegesrand ist fast völlig verdeckt von mannshohen Schilf- und Bambusgewächsen und Bäumen, deren Luftwurzeln wie silbrige Fäden meterlang herabhängen. Nur vereinzelte Sonnenstrahlen gelangen durch das Blätterdickicht und beleuchten in dem darunter liegenden Halbschatten eine Szene, die mich innehalten lässt. 

mehr lesen 1 Kommentare

Visualisierte Langeweile

Herrliche Langeweile ...

Sitzbänke an der Strandpromenade von Praja da Luz. Foto: Klaus Schoerner

Ruuuhe! Langeweile! Herrlich! Was sich in der modernen Gesellschaft gemeinhin als Gegenpol zu der tagtäglichen Lärmbelastung, dem allgegenwärtigen Zeitdruck und dem beruflichen Stress darstellt, gilt gleichermaßen auch in visueller Hinsicht. Unsere Augen sind von morgens bis abends einem Bombardement von optischen Reizen ausgesetzt. Hektische Dynamik umgibt uns, Strassenverkehr verlangt unsere Aufmerksamkeit, bewegte und flimmernde Monitorbilder, Plakatwände, überfüllte Zeitschriften und Internet-Werbung buhlen visuell lautstark um unsere Aufmerksamkeit. Da sehnt man sich mitunter nach Bildern mit einer ruhigen, klaren  Formensprache, die die Augen ein wenig zur Ruhe kommen lassen.

mehr lesen 0 Kommentare

3 Varianten eines Bildes

Ein Foto, drei Bearbeitungsvarianten

1953er Chevrolet Bel Air, Foto: Klaus Schoerner

Eine alte stillgelegte Industrieanlage, alles ist mit einer fotogenen Patina überzogen. Der 1953er Chevy Bel Air parkt in einer überdachten Durchfahrt vor einer schmalen Treppe aus Backstein. Die Karosserie zeigt das typische abgerundete Design der frühen 50er Jahre. Seine organischen Formen stehen in Kontrast zu dem harten, funktionsorientierten Umfeld aus Backstein, Abluftrohren, Stahlträgern und Geländern. Der durch das partielle Gegenlicht hohe Bildkontrast eignet sich für die Herausarbeitung unterschiedlicher Stimmungen. 

mehr lesen 4 Kommentare

Bildbesprechung: Fische im Kornfeld

Bildbesprechung: Fische im Kornfeld

Windböen haben tiefe Schneisen in das Kornfeld gefräst. Copyright 2016 by Klaus Schoerner

Ein Getreidefeld an einem Abend im Juni. Ich stehe leicht erhöht auf einer Leiter, vor mir die NIKON mit dem 80-200er auf dem voll ausgefahrenen Stativ. Begeistert suche ich mit dem Tele-Zoom immer neue Bildausschnitte in dieser wilden Szenerie, die sich vor mir ausbreitet, und die mit ihren wogenden Formen und dynamischen Strukturen so bewegt aussieht und an diesem windstillen Abend dennoch völlig statisch ist. Stürmische Windböen haben in den vorangegangenen Tagen tiefe Schneisen in die dicht stehenden Ähren gefräst, tausende Halme umgelegt und die Grannen in Windrichtung gekämmt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Togog & Semar

Bildbesprechung: Völkerkundliche Objekte

Zwei Spielfiguren aus dem javanischen Figurentheater. Copyright by Klaus Schoerner

Kunstwissenschaftliche Fotografie beschäftigt sich mit der Abbildung von völkerkundlichen Gegenständen und Kunstobjekten. Da es vor allem um eine realistische Wiedergabe z.B. für wissenschaftliche Dokumentationen, Ausstellungs- oder Auktionskataloge geht, sind dem künstlerischen Spielraum des Fotografen Grenzen gesetzt. Aufgabe ist es, zunächst die körperlichen Besonderheiten des Gegenstands im Foto sichtbar zu machen. Der Reiz liegt allerdings darin, zusätzlich Informationen in die Abbildung einfliessen zu lassen, die dem Betrachter mehr vermitteln als die handwerklich perfekte Abbildung des reinen Äußeren. Anhand eines Beispiels möchte ich zeigen, was damit gemeint ist.

mehr lesen 0 Kommentare

Bildbesprechung: Insel-Leben

Bildbesprechung: Insel-Leben

Insel-Leben, Foto Klaus Schoerner

Eine mit Betonplatten gepflasterte Fläche, darauf eine kreisrunde Verkehrsinsel und eine alte, oben verzweigte Straßenlaterne im warmen Sonnenlicht eines Spätnachmittags. Das Design der Laterne könnte aus den frühen 1970er Jahren stammen. Die Lackierung des Masts ist an vielen Stellen von Rostflecken durchbrochen. Man fragt sich, ob sie wohl noch leuchtet. War das hier mal eine Strasse? Diese wäre wohl eher asphaltiert und nicht betoniert. Schwarzes, aus den Betonfugen hervorquellendes Dichtungsmaterial und Reste einer weissen Kachelung an der Basis der Verkehrsinsel lassen vermuten, dass hier Flüssigkeit daran gehindert werden sollte, ins Erdreich zu sickern. Was also ist das hier? Ein ehemaliges Industriegelände, eine Kaserne, eine Tankstelle, ein Parkplatz? 

mehr lesen 0 Kommentare

Vor dem Pokalspiel ...

SONY Alpha 7s  -  vor dem Pokalspiel ...

Vor dem Pokalspiel. Nachtaufnahme mit der Sony Alpha 7s, Foto Klaus Schoerner

Es ist ein kalter Oktoberabend nach Sonnenuntergang. Dunstschwaden liegen über den Wiesen. Die Fußballfans haben ihre Autos weit ausserhalb geparkt und streben einzeln oder in kleinen Gruppen aus dem Dunkel auf das gleissend hell erleuchtete Stadion zu. Hier wird der 1. FC Köln heute abend in der Spielverlängerung die TSG Hoffenheim mit 2:1 besiegen.   ...

mehr lesen 0 Kommentare