Vor dem Pokalspiel ...

SONY Alpha 7s  -  vor dem Pokalspiel ...

Vor dem Pokalspiel. Nachtaufnahme mit der Sony Alpha 7s, Foto Klaus Schoerner

Es ist ein kalter Oktoberabend nach Sonnenuntergang. Dunstschwaden liegen über den Wiesen. Die Fußballfans haben ihre Autos weit ausserhalb geparkt und streben einzeln oder in kleinen Gruppen aus dem Dunkel auf das gleissend hell erleuchtete Stadion zu. Hier wird der 1. FC Köln heute abend in der Spielverlängerung die TSG Hoffenheim mit 2:1 besiegen.   ...

Eine Aufnahme aus der Hand mit der SONY Alpha 7s und dem FE 28-70 mm/3,5-5,6 OSS bei ungefähr 60 mm. Aufnahme als Raw-Datei, Entwicklung mit Lightroom 6. Die obere Hälfte der Rasenfläche im Vordergrund wurde anschliessend geringfügig aufgehellt, damit sich die Schattenrisse der Personen besser abheben. Das durch den hohen ISO-Wert bedingte Luminanz-Rauschen der Kamera intensiviert die dunstige Stimmung und schafft einen impressionistischen Bildeindruck. Das Fussballtor im Vordergrund hat mehrfache Funktion: Es deutet einerseits an, worum es geht. Daneben durchbricht es die horizontale Bildteilung und sorgt mit seinen Lichtreflexen und seinen linearen Formen für einen Kontrast zu den weichen Umrissen der dunklen Gestalten.

Vor dem Pokalspiel. Nachtaufnahme mit der Sony Alpha 7s, Foto Klaus Schoerner

Die SONY Alpha 7s erweist sich als ideale Kamera für solche Motive. ISO 12800 erlauben hier bei Blende 5,6 eine Belichtungszeit von 1/30 sek., die noch aus der Hand fotografiert werden können. Das moderate Rauschen erinnert an Filmkorn und unterstützt in diesem Fall sogar die Bildwirkung. Sucher und Monitor der Kamera liefern selbst bei Dunkelheit ein brillantes, helles Bild, das die Bestimmung des Bildausschnitts und die Fokussierung zum Kinderspiel machen. Nimmt man die Kamera vom Auge, sieht man um sich herum allerdings nichts mehr, bis sich die Augen wieder an die Dunkelheit gewöhnt haben.

Copyright 2017 by Klaus Schörner / www.bonnescape.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0