Janni

Ein Hund bricht dir nur ein einziges Mal das Herz ...

Janni. Foto: bonnescape.de

 

Unsere treue Seele, unser lieber Janni, hat uns gestern verlassen. Vor 13 Jahren kam er aus dem spanischen Tierschutz zu uns. Etwa ein Jahr jung und schon mit den Erfahrungen, Schoßhund gewesen zu sein, verlassen zu werden und sich als Streuner durchzuschlagen. Eine Geschichte, die wir aus seinem Verhalten schließen konnten, und ein Trauma, dass er bis zuletzt nie ganz los wurde. 

Oben: 2022 – Die Treppe wird zum Hindernis


Auf anrührende Weise immer bemüht, alles richtig zu machen, hat Janni uns seither seine Liebe, seine Treue, seine Anhänglichkeit und seine Klugheit geschenkt und damit tagtäglich unser Leben bereichert. Immer da und von allen geliebt, war Janni der zentrale Mittelpunkt unseres Familienlebens. 

Früher ein Energiebündel, wurde Jannis Gang in den letzten Jahren allmählich staksiger. Unsere Spaziergänge wurden langsamer und weniger ausgedehnt. Das gemeinsame Joggen hatten wir eingestellt, um ihn nicht zu überanstrengen. Ohne meinen langjährigen Jogging-Kumpel zu laufen, machte mir keinen Spaß. Natürlich hätte er mitgewollt, und es wäre mir wie Verrat vorgekommen, ihm das abzuschlagen. Auch auf glatten Fliesen fühlte sich Janni nicht mehr so sicher und so vermied er den Gang durch unseren Eingangsflur, aber immer schaute sein Kopf vom Wohnzimmer aus erwartungsvoll um die Ecke, wenn ich nach Hause kam oder das Haus verlassen wollte. Das ist nur eine von den vielen lieb gewordenen Gewohnheiten mit ihm, die ich jetzt schon sehr vermisse. 

Gestern am frühen Morgen ist unser lieber Janni im hohen Alter von vierzehn Jahren und ungefähr vier Monaten in meinen Armen gestorben. Er wurde sehr geliebt. Er reisst eine riesige Lücke in unserer Familie. Wir sind untröstlich. 

Mach’s gut, lieber Junge!

Wir werden dich nie vergessen.

Janni. Foto: bonnescape.de

Oben: 2009 – Willkommen, lieber Janni!

Janni. Foto: bonnescape.de

Oben: 2010 – Eine Liebesbeziehung


Janni. Foto: bonnescape.de

Oben: 2016 – In den besten Jahren

Janni. Foto: bonnescape.de

Oben: Februar 2022 – Janni wird 14

Janni. Foto: bonnescape.de

17. Juni 2022 – Mach's gut, lieber lieber Bub! 

Janni. Foto: bonnescape.de

Oben: 2020 – Gemeinsam älter

Janni. Foto: bonnescape.de

Oben: Mai 2022

Janni. Foto: bonnescape.de


Copyright 2022 by Klaus Schörner / www.bonnescape.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Roswitha (Freitag, 24 Juni 2022 10:41)

    Oh, wie traurig. Herzliches Beileid!
    Das ist, wie wenn man ein Familienmitglied verliert.
    Liebe Grüße
    R.

  • #2

    Ventura (Montag, 27 Juni 2022 10:43)

    Mein Beileid. Ich weiß, was das heißt, einen Hund zu verlieren.
    Meiner ist letzten Herbst gestorben.